+49 (0) 7720 993250
info@exklusivbau.com

Exklusiv Immobilienbau beginnt mit Bebauung des alten LGS-Geländes

nq-online

„Jetzt können wir endlich anpacken und starten“, freute sich Viktor Kromm von der Exklusiv Immobilienbau GmbH. Gestern war Spatenstich für das Projekt Wohnen im Neckarpark. Bis in drei Jahren soll die Baumaßnahme in der Schwenninger Innenstadt abgeschlossen sein.

Schwenningen. Zwei Jahre nach Ende der Landesgartenschau beginnen am Montag die Bauarbeiten zum Bauprojekt „Lifestyle“ II“, das die in Schwenningen ansässige Exklusiv Immobilienbau GmbH realisiert und vermarktet.
Geschäftsführer Viktor Kromm, sein Vater Viktor Kromm (Sen.) und Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon trafen sich am Freitagvormittag zum Spatenstich und somit zum Beginn der Bautätigkeiten im ehemaligen LGS-Gelände.
Hier, auf dem rund 4200 Quadratmeter großen Gelände, werden drei Wohnkomplexe mit insgesamt 50 Wohnungen gebaut. Wert legen die Bauherren neben einer attraktiven, architektonischen Gestaltung auf ein integriertes Blockheizkraftwerk und auf energieeffizientes Bauen. Außerdem ist unter den vier- bis fünfgeschossigen Gebäuden eine Tiefgarage mit rund 80 Stellplätzen vorgesehen.
„Mit dem ersten Bauabschnitt wollen wir Ende des Jahres 2013 fertig sein“, so Viktor Kromm. Bis zum Jahre 2015 sollen dann alle drei Häuser stehen, kündigte der Geschäftsführer an.
Als „sehr reizvoll“ bezeichnete Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon die Pläne des Architekten. Das Gelände im Neckarpark sei sehr hochwertig. Eigentlich habe man mit der Wohnbebauung schon eher beginnen wollen. In den Augen Kubons habe es sich letztlich dann doch gelohnt, einen langen Atem zu haben. Ursprünglich hatten bekanntlich auch die Wohnungsbaugesellschaft Villingen-Schwenningen und die Familienheim aus Villingen im Neckarpark gemeinsam ein Projekt verwirklichen wollen. Doch dann sprang erst die Wohnungsbaugesellschaft ab und dann auch noch die Familienheim, die das Projekt letztlich nicht alleine stemmen wollte.

Quelle: http://www.nq-online.de/index.php?&kat=56&artikel=16441

[fb_button]

Comments are closed.