+49 (0) 7720 993250
info@exklusivbau.com

Messe IMMO’12 kommt gut an

Südkurier

Über 800 Besucher zog es am Wochenende in die Neue Tonhalle in Villingen-Schwenningen zur regionalen Immobilienmesse IMMO’12 Schwarzwald-Baar des SÜDKURIER-Medienhauses.

Das Messekonzept, einen regionalen Marktplatz rund um Bauen, Finanzieren und Immobilienvermittlung zu bieten und dabei vorrangig auf Anbieter aus dem Einzugsbereich Schwarzwald-Baar zu setzen, ging auch in der dritten Auflage wieder auf und überzeugte Aussteller und Besucher.

„Wir sind mit der Besucherresonanz zufrieden. Als Fachausstellung zieht die IMMO ausschließlich interessiertes Publikum an“, meinten etwa Heidi Mayer-Löhr von Top-Bau, Ingrid Neumann von Neumann Immobilien und Manfred Nirwing von Rebholz + Nirwing Immobilien.

Die Besucher kamen vorrangig aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis, aber auch angrenzenden Regionen wie dem Hochschwarzwald, Rottweil und Tuttlingen, wie Michael Lippl von Heli-Bau, Andrea Hantmann von Lehmann_Holz_Bau, Eduard Sachs von Exklusiv Immobilienbau und Peter Burkard von der Sparkasse Schwarzwald-Baar bestätigten.

Auch die von Architektenkammer und Regierungspräsidium initiierte Ausstellung „Baukultur Schwarzwald“ fand während der IMMO’12 zahlreiche aufmerksame Betrachter.

„Eigentlich unverständlich, dass nicht mehr Aussteller diese Plattform nutzen, um ihr Angebot zu präsentieren“, meinte Uwe Jenneßen von Werner Bau, einem von neun Ausstellern auf der IMMO’12.

Quelle: http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/schwarzwald-baar-kreis/Messe-IMMO12-kommt-gut-an;art372502,5707336

[fb_button]

Gelungene Messe-Premiere

Südkurier

Schwarzwald-Baar – Ihre Feuertaufe bestanden hat am Samstag mit der Immo’10 die erste Immobilienmesse für den Schwarzwald-Baar-Kreis. Rund 700 Besucher frequentierten die vom SÜDKURIER initiierte erste regionale Fachausstellung rund um das Thema Bauen, Finanzieren und Immobilienvermittlung in den neuen Donaueschinger Donauhallen.

Aussteller und Besucher bewerteten die regionale Immobilienmesse durchweg positiv, viele Aussteller sahen ihre Erwartungen, was die Besucherzahl anbelangt, übertroffen. Nach diesem Auftakterfolg wird das neue Veranstaltungsformat im kommenden Jahr seine Fortsetzung finden, dann aller Voraussicht nach in Villingen-Schwenningen.

Bereits die grundlegende Idee, mit der Messe einen regionalen Marktplatz rund um Bauen, Finanzieren und Immobilienvermittlung zu etablieren und dabei auf Aussteller zu setzen, die in der Region Schwarzwald-Baar verankert sind, überzeugte die Aussteller. Als „gelungene Plattform, um sich und seine Leistungen persönlich vorzustellen und Präsenz zu zeigen“ bezeichneten Aussteller wie Makler Manfred Nirwing, Matthias Günther von FWD Hausbau oder Viktor Kromm von Exklusiv Immobilienbau und Markus Flak von Element-Haus die Messe.

„Als Fachausstellung zieht die Immo’10 keine „Messe-Touristen“, sondern tatsächlich interessiertes Publikum an. Entsprechend intensiv fallen dann auch die Informations- und Beratungsgespräche aus“, erklärten unisono die Aussteller, wie etwa Anna Eiternik von Eiternik Immobilien, Maik Singler vom Immobilienbüro Singler oder Thomas Schmid von der Stadt Geisingen.

Auch die Besucherfrequenz fiel deutlich höher aus als die meisten der über ein Dutzend Messeaussteller erwartet hatten. „Wir sind mehr als zufrieden, waren den ganzen Tag in Gesprächen mit Messebesuchern. Unsere Erwartungen sind mehr als erfüllt worden“, äußerten sich etwa Volker Moosmann von Moosmann Massivhaus und Rita Anthöfer von Planbau-Süd.

Das Konzept ist demnach aufgegangen, die regionale Immobilienmesse für den Schwarzwald-Baar-Kreis hat eine gelungene Premiere gefeiert. Nach diesem Auftakterfolg wird der regionale Marktplatz rund um die Immobilie im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden, wofür auch die bei der Premiere präsenten Aussteller plädierten. „Das Format sollte in jedem Fall fortgeführt werden“, meinten nicht nur Bernd Imhof von der LVM Versicherung und Manuel Herbst von Top-Bau.

Als Messestandort für die Immo’11 Schwarzwald-Baar ist für das kommende Jahr Villingen-Schwenningen vorgesehen. Ob dann auch einige der Branchenvertreter, die sich „inkognito“ unter die Messebesucher gemischt hatten, um sich ein Bild von der Immo’10 zu verschaffen, als Aussteller vertreten sein werden, wird sich zeigen.

Quelle: http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/villingen-schwenningen/Gelungene-Messe-Premiere;art372541,4512093

[fb_button]